03.12.2010

Große Prunksitzungen der Karnevalsgemeinschaft Fidele Ricklinger im Freizeitheim Ricklingen

Sport und Eventmanager der Landeshauptstadt Hannover Klaus Timaeus wird neuer Ehrensenator bei den Fidelen Ricklingern
Mit Helau und Alaaf feiert die Karnevalsgemeinschaft Fidele Ricklinger den Höhepunkt der närrischen Session mit ihren großen Prunksitzungen am Samstag, 29. Januar 2011, um 19.11 Uhr, sowie am Sonntag, 30. Januar 2011, um 14.33 Uhr im Fritz-Haake-Saal des Freizeitheimes Ricklingen (Ricklinger Stadtweg 1, 30459 Hannover).

Gleich bei der Premieren-Sitzung am Samstag, 29. Januar 2011, geben sich die Ehrensenatoren der Fidelen ein Stelldichein. So wird als 31. Ehrensenator Klaus Timaeus ernannt. Auf ihn wird der Vorgänger im fidelen Senatorenamt, Ricklingens Bezirksbürgermeister Andreas Markurth, die Laudatio halten.

Klaus Timaeus arbeitet mittlerweile seit über 50 Jahren im Rathaus – anfangs im Rechnungsprüfungsamt, in der Führerscheinstelle und im Arbeitslosenstützpunkt. Er durchlief danach viele weitere Stationen, die dazu führten, dass er heute das Büro des Oberbürgermeisters und den Fachbereich Sport und Eventmanagement der Landeshauptstadt Hannover leitet. Zu den Höhepunkten seiner Arbeit kann sicher die Organisation des Rahmenprogramms zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 mit Fanmeile und Public-Viewing gezählt werden.

Buntes fideles Sitzungsprogramm

Sowohl bei der Samstagssitzung als auch bei der Familien-Sitzung am Sonntag wird den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die Garden in den verschiedenen Altersklassen zeigen ihr Können im Schau- und Marschtanz. Die Tanzmariechen, die Stab- und Bändertänzerinnen sowie das Männerballett sind mit neuen Darbietungen zu sehen. Selbstverständlich ist auch das bekannte Ricklinger Karnevals-Schlagertrio „Die Beeke-Sänger“ mit von der Partie und in der Bütt garantiert wieder der Schatzmeister der Fidelen und das Präsidiumsmitglied des Karnevalverbandes Niedersachsen, Norbert Krüger, für die gute Laune und den närrischen Frohsinn.

Ein Highlight im Programm am Samstag ist einer der besten Büttenredner Norddeutschlands, Klaus Plate, alias Bauer Piepenbrink aus Bremervörde-Elm. Der Präsident der Karnevalsvereinigung Elmona Elm begeistert seit Jahren das Publikum mit seinen Narreteien, Witzen und viel Humor in der Bütt.

Musikalisch werden die Prunksitzungen von der Cover- und Partyband „Fancy Dan“ aus Laatzen begleitet, die im Anschluss an das närrische Programm zum Tanz aufspielen.

Die Prunksitzungen 2011 der Fidelen Ricklinger

  • Premiere am Samstag, 29.01.2011, um 19.11 Uhr, Eintritt: 19 Euro
  • Prunksitzung am Sonntag, 30.01.2011, um 14.33 Uhr, Eintritt: 10 Euro

Karten für die Sitzungen erhalten Sie telefonisch beim Vizepräsidenten der Fidelen Ricklinger, Heinz Nöthel, unter der Telefonnummer 0511 – 414573 oder direkt hier online.

<< Zurück zur ARV | zum Fidelen Dörp

Weitere fidele Nachrichten

Unterstützt von

Baugeschäft Hans-Joachim Schwarz e.K. Mitglied der ARV