23.08.2013

Sommerfest 2013: Alle Jahre wieder…

Am Samstag, 10. August 2013 fand das diesjhrige Sommerfest der Karnevalsgemeinschaft Fidele Ricklinger auf dem Schulhof der Martin-Luther-King-Schule statt.
Bei angenehmen Temperaturen konnte der Prsident Jrgen Scheele viele Gste aus der Nachbarschaft, der Politik und befreundeten Vereinen begren.
Unter anderem dabei waren der Oberbrgermeisterkandidat der SPD, Stefan Schostock, die SPD-Bundestagsabgeordnete Edelgard Bulmahn, die drei Ehrensenatoren der Fidelen, die Regionsvizeprsidentin Angelika Walther, der Bezirksbrgermeister Andreas Markurth und Bauunternehmer Jochen Schwarz, sowie Mitglieder des Stadtbezirksrates Ricklingen.

Fr Ihre Verdienste als Hannovers Karnevalsprinzenpaar in der Session 2012/13 erhielten Anke Leifheit und Heiko Stegmann aus den Hnden des fidelen Prsidenten, Jrgen Scheele, die Urkunden Ihrer Ernennung zu Ehrenmitgliedern.
Anke Leifheit ist seit acht Jahren Mitglied bei den Ricklinger Narren und hat von Anfang an aktiv Aufgaben im Verein wahrgenommen. Zur Zeit ist sie verantwortlich fr den Jugendbereich der Karnevalsgemeinschaft. Auch auf der Bhne feierte sie als Gesangstalent Erfolge: ihre Auftritte zusammen mit Norbert Krger, bei denen sie das Niedersachsenlied sang, sind vielen noch in Erinnerung.
Heiko Stegmann ist seit zehn Jahren fideler Karnevalist und mit Leib und Seele dabei. 2009 wurde er zum Senatsprsidenten gewhlt, der u.a. fr die Organisation des Elferrates bei der groen Prunksitzung zustndig ist. Und auch auf der Bhne wurde er schon in der ein oder anderen Rolle gesehen, z. B. als Rote Lilli (alias Heikoline, wie einige sagen).
Dieses Engagement wurde nun mit der Ehrenmitgliedschaft im Verein belohnt.

Auerdem wurde im offiziellen Teil des Sommerfestes der langjhrige Prsident der Karnvalsgemeinschaft und derzeitige Schatzmeister Olaf Schwarz zum Ehrenprsident ernannt.
Die Ehrenprsidentin Angela Gnther fhrte den Neuen in das Ehrenprsidium ein: Nun gehrst du auch zur Alten Riege. Willkommen in unseren Reihen!

Da es der Wettergott dieses mal gut mit den Fidelen meinte, konnten die Gste bei Kaffee und Kuchen, Gegrillten und khlen Getrnken das Sommerfest in vollen Zgen genieen.
Ein besonderes kulinarisches Angebot hatten die Fidelen dieses Jahr in petto: frisch vor Ort gerucherte Forellen, die von zahlreichen Gsten genossen wurden. Der Vereinswirt der TSV Saxonia hatte am Nachmittag seinen Rucherofen auf dem Schulhof aufgestellt und einen ganzen Schwung Fische hei geruchert.

An den Bnken und Tischen des Schulhofes wurde fr Kinder wieder eine kreative Ecke eingerichtet. Neben Basteleien konnten sich die Kinder auch ihre Gesichter in der Schminkecke lustig und kunstvoll anmalen lassen.
Ein Auftritt der kleinsten Garde der Fidelen Ricklinger, die Krmelgarde, rundete das Sommerfest ab.

Weitere fidele Nachrichten

Mitglied im
Oberricklinger Butjerbrunnen Verein

Mitglied der ARV