31.10.2016

Jugendfreizeit 2016

Wir schreiben den 30.10.2016. Alle Akteure des TanzSportClubs Fidele Ricklinger sind erkrankt. Wirklich Alle? Nein, nur den Kassenwart hat es nicht erwischt. Zauberei a la Harry Potter kurz vor Halloween? Heilende Wirkung von Geld? Was war passiert? Fällt die Karnevalseröffnung am 12.11.2016 für den TSC aus?

Viele Fragen, die einen Sherlock Holmes aber nur zu einem Schluss kommen lassen würden: Der TSC hatte wieder seine Jugendfreizeit!

Bingo! Germany twelve points! Tatsächlich waren wir vom 21.10. bis zum 23.10.2016 wieder bei Familie Baumgarte in Kleinburgwedel zu Gast. Leider war uns diesmal das Wetter nicht so hold wie die Jahre zuvor. Wegen Regens musste die geplante Nachtwanderung am Freitag ausfallen und die Pilzjagd mit Versteckspiel im Wald am darauffolgenden Vormittag ebenso.

So blieben uns nur ein paar Trainingseinheiten in den Aufenthaltsräumen. Am Samstag konnte später dann doch das gemeinsame Grillen mit Eltern und übrigen Vereinsangehörigen stattfinden. Die von Frau Baumgarte herbei gezauberten Mengen waren von uns mal wieder nicht zu schaffen. Überhaupt wurden wir wieder so köstlich und reichlich versorgt, dass einige am Sonntag nicht abfahren wollten. Verständlich, denn bei nun strahlendem Sonnenschein wollten alle endlich raus in das weitläufige Gelände. Tröstlich ist es, dass wir im September 2017 wiederkommen werden. Bis dahin: Vielen vielen Dank Frau Baumgarte!

TSC Fidele Ricklinger: Entenmarsch (Foto: Olaf Schwarz)
Entenmarsch. Da unsere Tänze noch bis zum 12.11.2016 geheim sind, hier nur ein tierischer Vorgeschmack Wir können das natürlich besser! Überzeugen Sie sich am 21.01.2017 auf unserer Prunksitzung im Freizeitheim Ricklingen.

Mit einem “Beeke Ahoi”
Olaf Schwarz Kassenwart TSC-

Weitere fidele Nachrichten

Untersttzt von

Baugeschft Hans-Joachim Schwarz e.K. Mitglied der ARV